Landesverband der Rassekaninchenzüchter Saar e.V.
      Landesverband der Rassekaninchenzüchter Saar e.V.

Aktuelles

Unter Downloads stehen nun die Meldebogen für die TGRDEU 2019, die Ausstellungsrückmeldungen 2019 und Schauanträge 2020 zum ausdrucken bereit!

 

Weiterhin ist ein Formular "Impfliste" hinterlegt.

 

 

Info des Landesvorstandes

An alle Vereine im Landesverband Saar,

 

wir hoffen das ihr alle gesund und gut das Neue Jahr angefangen habt. Auch wenn in der momentanen Situation keine Versammlungen in den Vereinen, Clubs und Abteilungen stattfinden können benötigen wir unbedingt die entsprechenden Papiere und Unterlagen bis zum 15. Februar 2021. Bitte die Papiere wie Mitgliederlisten, Schauanträge 2021, TGRDEU 2020 und Ehrungen über die Kreisvorsitzende an den Landesverband schicken.

Die Mitgliederlisten gehen an Margit Jochem.

Die Schauanträge und Ehrungen gehen an Lothar Kuntz.

Alle anderen Unterlagen gehen an Kunibert Horras.

 

Die Schaurückmeldungen für das Zuchtjahr 2020 werden nicht benötigt.

 

Für die Landesschau im Zuchtjahr 2021 wird immer noch ein Bewerber gesucht.

Absage von Ausstellungen auf Landesverbandsebene

Unter dem Button Austellungskalender 2020  werden alle Absagen von Schauen auf Landesverbandsebene veröffentlicht.

Wahl zur Rasse des Jahres 2021

Rasse des Jahres 2021

 

ZEHN INTERESSANTE KANINCHENRASSEN STEHEN ZUR WAHL

 

 

In diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Pandemie alles etwas anders und so wurde neben vielen anderen Ausstellungen ja leider auch bereits vor einigen Wochen die 28. Bundes-Rammlerschau, die am 30./31. Januar 2021 in Ulm stattfinden sollte, abgesagt. Trotzdem wird es aber die schon traditionelle Wahl zur Rasse des Jahres geben. Allerdings können die Stimmkarten nicht wie üblich am ZDRK-Informationsstand während der beiden Schautage in Empfang genommen und abgegeben werden, sondern die Abstimmung kann diesmal nur per Internet oder per Post erfolgen.

 

Die Wahl läuft von Dienstag, 22. Dezember 2020 bis Mittwoch, 20. Januar 2021. Gewählt werden kann online über die Internetseite www.rassedesjahres.zdrk.de oder per Stimmkarte, die in den beiden Fachzeitungen abgedruckt ist. Die Stimmkarten müssen auf dem Postweg an den ZDRK-Referenten für Öffentlichkeitsarbeit Wolfgang Elias (Anschrift steht auf der Stimmkarte) geschickt werden.

 

Zur Wahl stehen folgende Rassen und Farbenschläge: Deutsche Riesen gelb, Deutsche Widder weiß Rotauge, Mecklenburger Schecken schwarz-weiß, Englische Widder chinchillafarbig, Kleinsilber havannafarbig, Englische Schecken dreifarbig, Farbenzwerge chinchillafarbig, Satin-Blau, Dalmatiner-Rexe blau-weiß und Fuchskaninchen havannafarbig. Hiermit werden erneut eine Vielzahl von Farben und Typen unserer Kaninchen und erfreulicherweise auch zwei Rassen aus den Erhaltungszuchten zur Auswahl gestellt.

 

Auf der oben genannten Homepage werden pünktlich zum Start der Aktion die Online-Formulare zur Wahl freigeschaltet. Nach dem Ende der Aktion werden die abgegebenen Stimmen (per Internet und per Post) jeweils ausgezählt und addiert und so die Siegerrasse ermittelt. Das Ergebnis der Wahl wird dann ab Mitte Februar 2021 in der Fachpresse sowie von den Internetplattformen veröffentlicht. Die Vereine und Verbände haben somit wieder genügend Zeit, entsprechende Werbemaßnahmen noch rechtzeitig vor dem Osterfest Anfang April durchzuführen, um mit der Siegerrasse als „Aufhänger“ die Rassekaninchenzucht in der lokalen Presse in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellen.

 

Birgit Busse-Sander hat auch in diesem Jahr wieder die Kurzbeschreibungen der Rassen/Farbenschläge gefertigt. Die Stimmkarte und der Banner zur Wahl wurden wie in den Vorjahren vom Team des RKZ-Forums erarbeitet und zur Verfügung gestellt und die Fotos stammen auch wieder von den beiden Fachzeitungen „Kaninchenzeitung“ (HK-Verlag) und „kleintiernews – Faszination Rassekaninchenzucht“. Allen Beteiligten hierfür herzlichen Dank!

 

 

Wolfgang Elias, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im ZDRK

Rassekaninchen des Jahres 2020

 

DEUTSCHE KLEINWIDDER BLAU-WEIß BELIEBTESTE KANINCHENRASSE

 

Bei der Aktion „Rassekaninchen des Jahres“ wurden die Deutschen Kleinwidder blau-weiß zur beliebtesten Kaninchenasse Deutschlands gewählt. Mit 18,30 Prozent der gültigen abgegebenen Stimmen siegten sie vor den Grauen Wienern wildfarben mit 12,45 Prozent und den Angora blau mit 11,24 Prozent. Insgesamt zehn Kaninchenrassen standen zur Wahl.

 

Die Wahl, die vom Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter (ZDRK), von den bundesweiten Fachzeitungen „Kaninchenzeitung“ und „Kleintiernews- Faszination Rassekaninchenzucht“ sowie dem Internetportal „RKZ-Forum“ (Fachforum für Rassekaninchenzucht) organisiert wurde, lief über vier Wochen und es konnte per Post, über eine vom ZDRK eigens für diese Wahl eingerichtete Internetseite bzw. direkt bei der 34. Bundes-Kaninchenschau in den Messehallen in Karlsruhe abgestimmt werden.

 

Die Siegerrasse

Die Deutschen Kleinwidder wurden seit 1954 gezüchtet und ab 1968 offiziell als Rasse anerkannt. Mit einem Mindestgewicht von 2,50 kg und einem Höchstgewicht von 3,50 kg gehören sie zu den kleinen Rassen. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Züchterinnen und Züchtern in Deutschland.

Der Körper des Deutschen Kleinwidder ist gedrungen und breitschultrig. Das Fellhaar ist mittellang mit gleichmäßiger Begrannung und verfügt über ein sehr dichtes Unterhaar. Rassetypische Merkmale sind die Kopfbildung und der Behang. Der stark ausgeprägte Widderkopf ist kurz und kräftig mit breiter Stirn und Ramsnase. Die Behanglänge beträgt 30 -36 cm. In der Mitte der Stirnpartie sollte ein weißer Stirnfleck vorhanden sein. Die Mantelzeichnung erfasst den Rumpf und bedeckt den Rücken vom Genick bis zum Blumenansatz, die Flanken sowie die Oberseite der Blume. Die Brust sollte völlig weiß sein, ebenso die Vorderläufe im Vorderfußbereich, die Hinterläufe und die Unterseite der Blume. Die Zeichnungsfarbe „blau“ sollte kräftig mittel- bis dunkelblau und mit einem guten Glanz versehen sein. 

 

Rassen in über 400 Farbenschlägen

Der ZDRK ist die weltweit größte Dachorganisation für Rasse-Kaninchenzüchter. Anerkannt innerhalb der Organisation sind zahlreiche Kaninchenrassen in über 400 Farbenschlägen.

Preisträger der Bundeskaninchenschau  2019

Der Vorstand des Landesverbandes der Rassekaninchenzüchter Saar eV. gratuliert den Preisträgern der Bundeskaninchenschau 2019 in Karlsruhe.

Datenschutz Grundverordnung

ZDRK Richtlinie

Wir sind Mitglied im

Unter der Rubrik AKTUELL finden Sie zur Zeit unter anderem Informationen zu:

 

-Aktuell-

 

Absage der Landesschau und Landesclubschau !!

  

- Info zur Rückgabe der

  Mitgliederlisten usw.

- Wahl zur Rasse des Jahres 2021

- Rasse des Jahres 2020

- Die Preisträger der Bundes-

  kaninchenschau 2019

 

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Landesverband der Rassekaninchenzüchter Saar e.V

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.